Wetter, Temperaturen und....Hurricane in Florida ... was ist zu tun im Ernstfall / Vorgehen

Mit ca. 330 Sonnentagen darf sich Florida zurecht den Sunshine-State und Ferienparadies nennen. Das Klima ist subtropisch und warm. Von Juni bis September ist in Florida Regen-Saison und es kommt meist am Nachmittag zu kurzen warmen Regenschauern. Die technische Hurricane-Saison ist von Juni bis November.

 

Cape Coral

- 6 Stunden

Jan

Feb

Mar

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Tagestemperatur

23.5

24.1

26.5

29

31.5

32.4

32.8

32.9

32.1

29.9

27.1

24.4

Nachttemperatur

11.8

12.3

14.8

16.7

19.9

22.8

23.6

23.7

23.4

20.3

16.1

12.8

Niederschlagstage/Monat

6

6

6

5

8

15

18

18

15

8

4

5

 

Umrechnungsformel Grad Fahrenheit in Grad Celsius:

Grad Fahrenheit – 32 x 5 : 9. Beispiel: 86 F - 32 x 5 : 9 = 30 C

                    Als kleine Eselsbrücke:                        82 F = 28 C

und wer keine Lust tat zu rechnen, der nimmt einfach die nachstehende Tabelle

F

23

32

50

54

59

65

68

72

77

82

86

90

95

99

C

-5

0

10

12

15

18

20

22

25

28

30

32

35

37

HURRICANE

Die offizielle Hurricane-Saison in Florida ist zwischen Juni und November.  Dies bedeuted nicht, dass in dieser Zeit Hurricanes kommen werden, es heisst lediglich, dass die Bedingungen für Hurricanes in dieser Zeit gegeben sein könnten.

Das Risiko, dass Cape Coral von einem Hurricane heimgesucht wird ist sehr klein. Der letze Hurricane der nahe an Cape Coral vorbei fegte war 2004 „Charly“. Er verwüstete ein Teil von Punta Gorda vor allem aber viele ärmliche Gebiete, Mobilehome-Siedlungen und schlecht gebaute Holzhäuser. Davor gab es auch noch den Hurricane "Donna" in den 60er Jahren.

Die FerienVilla SCARA ist hurricanesicher gebaut, also gemauert. Wir verfügen über Hurricane-Shutters und einen Strom-Generator.

Hurricanes (auch Cyclone) sind Tiefdruckgebiete, die sich nur über warmen Meeren in Äquatornähe bilden. Mit genügend Drehung werden sie als tropischer Wirbelsturm Kategorie 1-5 eingeteilt. Sie können sich nur über dem warmen Wasser halten. Sobald der Hurricane auf Land trifft, verliert er recht schnell an Stärke. In der Mitte des Hurricane befindet sich das Auge. Im Auge ist es absolut windstill…. aber nur für ein paar Minuten!

Florida verfügt über ein perfekt funktionierendes Hurricane-Warnsystem. In der Regel weiss man einige Tage, manchmal auch 1 -2 Wochen vorher Bescheid, dass oder wann ein Hurricane im Anflug ist. Floridas Hilfsorganisationen sind während der ganzen Hurricane Saison einsatzfähig, sehr gut organisiert und vorbereitet. Da ein Hurricane oft nur kleinere Gebiete beschädigen, sind die Hilfsorganisationen der Nachbargemeinden auch sehr schnell vor Ort.

Wird ein Hurricane gefährlich, werden überall Evakuierungsaufforderungen publiziert.  In der Regel sind im Falle der Evakuierung alle Strassen in einer Richtung offen - auch auf der Interstate gehen alle Spuren lediglich in eine Richtung. Sollte man nicht rechtzeitig wegkommen oder sich zu spät entscheiden gibt es überall Hurricane Shelter, die durch blaue Schilder entlang der Strassen ausgeschildert sind (Spitäler, Schulen, etc).

Nach einem Hurricane herrschst ca. 1-2 Tage Ausgangssperre, bis alle Gefahren (Strom- & Gasleitungen oder Wildtiere) weggeräumt sind. In dieser Zeit patroulieren dauern Hilfsorganisationen von Haus zu Haus.  In der Regel sollte man davon ausgehen, dass man für ca. 1 Woche keinen Strom hat. Die meisten Restaurants, Supermärkte und Tankstellen haben jedoch ihre eigenen Generatoren und werden recht schnell wieder offen sein. Nach einem Hurricane kann es zu einer Benzinknappheit kommen und vor den Tankstellen könnten sich meilenlange Schlangen bilden.

Was ist zu tun im Ernstfall

hurricane

Die Villa SCARA ist Hurrican sicher gebaut, also gemauert. Wir verfügen über Hurricane-Shutters und einen Strom-Generator.

Wenn keine Evakuierung angesagt ist, sind Sie im Haus wahrscheinlich am sichersten und auch am bequemsten untergebracht.

 

- Wettervorhersage beobachten http://www.nhc.noaa.gov/
- TV / Internet / Radio einschalten, mit Nachbarn sprechen
- Genügend Trink-Wasser, unverderbliches Essen, Toilettenartikel, Batterien, Kerzen, Moskitispray, Gas für den Grill etc. einkaufen.
- die wichtigen Papiere und Medikamente sind in wasserdichten Behältern
- Auto aufgetanken und bleifreies Benzin für Generator kaufen.
- Bargeld herauslassen (Geldautomaten könnten ohne Strom sein)
- Sich über allfällige Evakuierungswege und sturmsichere Unterkünfte informieren
- Generator  zur Probe laufen lassen und Manual durchlesen
- Poolpumpe ausschalten und Gartenmöbel hereinstellen
- Hurricanshutters herunterlassen
- Hauptwasserhahn abstellen

In Florida gehen alle sanitären Installationen übers Dach. Wenn etwas ins Dach fliegt und eine Leitung trifft, stehen sie völlig im Wasser. Ein Leck hingegen ist schnell geflickt.

Vorsicht: Nicht nach Draussen gehen wenn es windstill wird, denn jetzt ist erst die Hälfte geschafft und Sie befinden sich im Auge. In ein paar Minuten (bis 10) kommt der Wind zurück und zwar von der anderen Seite

Hausbesitzer anrufen. Der Hauseigentümer kennt sich aus, weiss wo was ist undwas wie  funktioniert… und vor allem, er hat Zeit für Sie:

 

.